BIG BEN: Auf die Größe kommt´s an! Kommt´s auf die Größe an? Blog / Frauen / Liebe und Beziehung / Sex

Heute bringen wir´s mal auf den Punkt. Dieses Mal nicht auf den G-Punkt, sondern auf einen ganz anderen. Es geht um euer „bestes Stück“ liebe Männer.

Hängt denn wirklich der ganze Selbstwert eines Mannes von seinem besten Stück ab?
Zu klein, zu groß, zu dick, zu dünn, zu kurz, zu lang, zu schief, zu keine Ahnung was, zu durchschnittlich oder zu überdurchschnittlich…? Das Repertoire hat viel zu bieten.

Frontspoiler trifft Ego

Stimmt es, dass Männer, die sich in ihrer Ausstattung benachteiligt fühlen, sich umso mehr bei Frau anstrengen?

Hierzu möchte ich eines erwähnt haben: der Penis gibt diesbezüglich dem Charakter des Mannes mit Sicherheit nicht die Hand. Männer, die sich mit ihrem besten Stück nicht von der Natur geküsst fühlen, haben deshalb nicht grundsätzlich das bessere Feingefühl. Das hat manN oder manN hat es eben nicht! Könnte es aber verfeinern und vertiefen. Eine Änderung des Frontspoilers ist allerdings nicht oder doch vielleicht gering möglich? Hierzu kann ich leider keine näheren Hinweise geben.
Ich bin (zum Glück) nicht als Urologin zur Welt gekommen. Mir ist nur die natürliche Vergrößerung durch meine Anwesenheit bekannt. 😉

Meine Bestimmung gilt vielmehr der Aufklärung hormongesteuerter, teilzeitkranker (= verliebte Menschen) Triebwesen oder auch „Spottler“ genannt, die entweder von „Aftermännchen“ (siehe Blog Mutter Theresa Syndrom) in den Wahnsinn getrieben werden oder auch durchaus eine/n Bewährungshelfer/in auf Zeit für ihr Glück finden.

Ferrari versus Panda

Mann darf sich so oder so bemühen, handle es sich nun um das Sparmodell oder auch die Vollausstattung. Ein Panda 4×4 kann ganz andere Wege erklimmen als ein Ferrari. Es gibt für jedes Modell das passende Fahrgestell und der Phantasie dürfen keine Grenzen gesetzt sein: Frontspoiler meets Heckspoiler, Frontspoiler meets Hupen, Frontspoiler mit einer Portion Motoröl und und und… und etwas ganz Interessantes: verbogene Frontspoiler können in unentdeckte Landschaften vordringen. Hat doch auch was.

Frau zu beglücken erfordert sehr viel Einsatz und das in jeglicher Hinsicht und am besten mit viel Feingefühl. Also ein Sportmodell (voll einsatzfähiges Modell) darf es auf jeden Fall sein.

größe penis spotted südtirol schwanz

Aus Rotkäppchens Nähkästchen

Liebe Männer, jetzt wird es ernst!

Frauen beziehen Stellung und zwar nicht die 69er oder sonst irgendeine, sondern ich habe einige Frauen, jüngeren und älteren Semesters um Stellungnahme zu diesem heiklen Thema gebeten.

Habe bei den Interviews ein wenig die erfahreneren Damen vorgezogen. Aber das macht euch Jungs mit Sicherheit nichts aus. Ihr wisst ja, die MILFS bringen´s 😉
Bessere und authentischere Einsichten in die Gedankenwelt von Frau, werdet ihr wohl kaum irgendwo finden, als hier jetzt exklusiv für euch.


Die Namen sind dabei irrelevant. Das Alter entspricht der Angabe.
Die Interviews sein 1:1 wiedergegeben. Danke Mädls für eure Offenheit!

Susi, 26: „Es kimp af die Technik drauf un.“

Biene, 34: „Also i persönlich find´s toll, wenn i die Männlichkeit so richtig gspier. Wenn i gspier, wia hort und groaß er wegn mir gwordn isch. Wenn olls ausgfüllt isch und i jedes kluane Zuckn gspier. Er terf a gern unstoassn…und wenn er fun olle Seitn zuikimp….ohne dass er außerrutscht, wenn er sich lai a wian bewegt. Also i steah eher auf wos Hondfeschtes!“ 😉

Paula, 37: „Ob´s auf die Greaß drauf unkimp? Laut meiner Erfohrung bi mir holtamol nitta. I honn mir nia Gedonkn gmocht, wia sein bestes Stück auszuschaugn hot…ob groaß oder kluan, sel wor bei meiner Auswohl nia Thema. Schun friah hot mi „Mann“ interessiert, ober nit explizit sein bestes Stück, sondern olles drum herum; die Anziehung, s Fuier und die Gluat in die Augn, die Leidenschoft, de olles rundummer verschwummen mocht und uan nimer klor denken losst. Ober klor, Manns bestes Stück isch sehr anziehend und antörndend für Frau. A höchst sponnend, es mol genauer unter die Lupe zu nemmen, da jeder „Lingam“ uanzigortig isch in seinem Ausschaugn und Empfinden, seiner Länge, Breate, Dicke, Kroft, Mocht. Ober laut meiner Erfohrung: Wenn die Chemie zwischen 2 Menschen passt, a körperliche Anziehung vorhondn isch, nor isches scheiß egal, ob sein Penis groaß oder kluan isch. Also Männer mocht enk nit oll zu groaße Sorgen, steat zi enk und enkrer Uanzigortigkeit, sel losst enker bestes Stück automatisch erblühen.“

Sissi, 38: „Intressants Thema :-)! Also, i find´s voll erotisch, wenn i af sinnliche und decht fuirige Männer triff, de es verstian, a Frau voll zu verwehnen und sich af sie einzulossn. Um mear zu gspiern, isch es fir a Frau sicher vorteilhoft, wenn sie afn Monn oben isch. Donn konn sie die Geschwindigkeit selber bestimmen und kimp eher zum „Ziel“. Voraussetzung isch olm, dass der Kopf frei isch!“
[Tipp am Rande für den Mann: Wenn der Frau der Kopf nicht frei ist, könnt ihr euch abmühen wie viel ihr wollt und es wird euch Männern nicht viel bringen, bzw. ihr werdet nicht sonderlich erfolgreich sein bei der Frau. Also erst Kopf abschalten, dann den Rest einschalten.]
„Es isch schwierig zu definiern, wos zu wianig oder wos zu viel isch. I denk, des lig olm im Auge des Betrachters, bzw. im Feeling, des man mitanonder hot.“

Angie, 41: „Hilfe, do konn i net wirklich mitredn. Bin net grod als Jungfrau in die Ehe gongen, ober viele verschiedene honn i leider net kennen gelernt (bin braver als mein Ruf). Mir fahln do echt die Vergleichsmöglichkeiten. Sorry! Oan Ex von mir hot so an Kloanen kop, dasses mir bis heit a Rätsel isch, wia des gian soll – i bin mit ihm ober net so weit kemmen, um mehr sogn zu kennen. An onderer hot so an Groaßn kop, dass i volle erschrocken bin, wia des mit so oan gian soll?! – ober a wieder net so weit kemmen.“ 😉

Rebecca, 43: „Tjo….also…glab nit, dass es unbedingt af die Größe drauf unkimp, sondern am Ollerwichtigschtn sein die Gefühle fir dein Gegenüber. Wenn´s Herz dabei isch, isch´s olm schian…im Bereich „normaler“ Größen.
Wenn´s lai um Sex geat, glab i, dass nit die Größe es Ausschloggebene isch, sondern mehr zähln Erfahrung und uanfoch die Luscht.“

Studiengeflüster

Laut diverser Studien schneiden Männer mit größeren Penissen unter dem Faktor Attraktivität bei Frauen besser ab.

Mir fällt gerade auf, dass die Wörter „abschneiden“ und „Penis“ in einem Satz mich auf sehr gefährliche Gedanken bringen. Da fallen mir so einige Aftermännchen oder böse Wölfe aus meiner Vergangenheit ein, bei denen ich noch eine Rechnung offen hätte. Hahaha… 😉


Spaß beiseite. Studien sind Studien, wir Frauen müssen uns auf unsere eigene Peniswelt konzentrieren. Ob es in uns nun evolutionsbedingt abgespeichert ist oder nicht, bringt uns ja nicht wirklich weiter. Wir müssen mit dem arbeiten, was uns zur Verfügung steht und das Beste draus machen.

Worauf´s ankommt, wenn´s drauf ankommt!

Wenn es also um etwas Ernsteres geht, macht sich Frau eher weniger Sorgen als wahrscheinlich der Mann über sein „bestes Stück“. Da legt Frau sicherlich mehr Wert auf das Rundumpaket. Natürlich darf auch der Funfaktor nicht zu kurz kommen, aber dieser hängt mit Sicherheit nicht von der Größe des Penisses ab. Alles was Spaß macht ist erlaubt und darf und muss auch ausprobiert werden, um zu wissen, was passt oder nicht. Und es gibt ja jede Menge Sexspielzeug, die das eine oder andere „Bettgschichtl“ unterstützen können!

Penisego

Ob selbstbewusste Männer einen Größeren haben, kann ich als Frau nicht beantworten. Ob Männer mit kleinere Penissen größere Autos fahren ebenso wenig. Ob wohl die Nase des Mannes wirklich etwas über seinen „Johannes“ verrät oder es doch der Daumen ist?

Ich als Rotkäppchen könnte mich natürlich auf den Weg machen und über Wald und Heide, Wiesen und Wälder, landauf und landab eine eigene Spotted – Studie „einführen“. 😉

Könnte spannend werden: Der ITALOÖSIPENIS im EU-Vergleich.

Laut der Klatschzeitschrift Glamour liegt der europaweite Durchschnitt bei 14,27cm.

Wow, da wird sogar auf Komma gearbeitet! Nur nichts verschenken 😉

Die Franzosen haben mit ihrem Eiffelturm ganz klar die Nase vorne mit 15,48cm.

Die Italiener sind auf Platz 5 mit 14,95cm zu finden, gefolgt von den Österreichern mit 14,89cm auf Platz 6.

So, liebe Penisträger der Nation, für heute habe ich eurem „besten Stück“ genug Zeit gewidmet. Ich wünsche euch noch fröhliches Messen und haltet die Ohren immer schön STEIF! 😉

spotted-tanktop-summer-südtirol


Es war einmal ein kleines geiles Mädchen, das schrieb gerne Geschichten, Geschichten aus dem Leben und Geschichten zum Nachdenken. Euer Rotkäppchen ist weder naiv, noch dumm: Es weiß, nur Wein und Kuchen allein machen das Leben nicht süßer. Es mag jedoch die gefährlichen Wölfe der heutigen Welt nicht und möchte sich für eine bessere Welt im kleinen Rahmen einbringen.

Kommentare

  1. Danke für interessanten Artikel. Mach weite so!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*